Lena-Kathrin Buschmeier

Hebamme

85737 Ismaning
0176 - 64 04 82 42
lenabuschmeier-hebamme [at] gmx.de

 

Nach der Geburt

nachdergeburt

Nach der Geburt hilft Ihre Hebamme Ihnen beim ersten Stillen und führt die erst Untersuchung des Neugeborenen durch.
Zudem sind bereits in vielen Krankenhäusern Hebammen auf der Wochenbettstation und betreuen Sie die ersten 3-5 Tage nach der Geburt.

Nach der Klinik, oder bei einer ambulanten Geburt betreut Sie Ihre Hebamme zu Hause weiter.

 

Das Wochenbett

nachdergeburt

Das Wochenbett beginnt direkt nach der Geburt und dauert 6-8 Wochen.

In dieser Zeit stellt sich Ihr Körper auf das Muttersein um und die verschiedensten Vorgänge finden statt.
Die Milchbildung und -aufrechterhaltung zum Stillen, die Rückbildung der Gebärmutter und Veränderungen des Körpers durch die Schwangerschaftshormone, zudem die Wundheilung (der Wochenfluss) und / oder Verletzungen im Damm-Scheidebereich oder im Nahtbereich eines Kaiserschnitts.
Und noch vieles mehr.

Bei all diesem hilft Ihnen Ihre Hebamme.

Jede Frau hat Anspruch auf eine Hebamme, welche von der Krankenkasse bezahlt wird.

Die Hebammenhilfe beginnt sobald Sie aus der Klinik / dem Geburtshaus zu Hause sind.
In den ersten 10 Tagen kann sie täglich zu Ihnen kommen, danach sind noch reichliche Besuche innerhalb 8 Wochen möglich.

Die Hebamme hilft Ihnen beim Stillen, Pflegen des Säuglings und gibt Ihnen nützliche Tipps und Tricks. Sie hilft Ihnen beim ersten Baden des Babys, kontrolliert das Gewicht des Babys und überwacht Ihre Gesundheit und die des Kindes. Zudem überwacht sie den Rückbildungsvorgang Ihrer Gebärmutter, den Heilungsprozess evtl. Wunden / Kaiserschnittnarben und den Verlauf des Wochenflusses.

Ihre Hebamme steht Ihnen jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie Fragen haben oder unsicher sind.

Außerdem informiert Ihre Hebamme Sie über weitere Kurse die Sie jetzt belegen können.
Beispielsweise: Babymassage, Yoga, Rückbildungskurs, Babyschwimmen etc.

 

Stillberatung

nachdergeburt

"Zu der Überzeugung, eine gute stillende Mutter zu sein,
gehört eine große Portion Selbstbewusstsein und
ein gesundes Vertrauen in Mutter Natur."

"Die Hebammen Sprechstunde"

 

Ich begeleite und unterstütze Sie in Ihrer Stillzeit, bis zum Abstillen und Zufüttern.
Ich stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, so dass Ihre Stillzeit entspannt und natürlich verläuft.

Zusammenarbeit

Ich arbeite eng mit Frau Tsakiris zusammen.
Sie ist Still- und Laktationsberaterin und
kommt auf Wunsch gern zu Ihnen ins Haus.

Die Hilfe einer Still- und Laktationsberatung ist allerdings keine Kassenleistung.

Linda A. Tsakiris

Ihre Still- und Laktationsberaterin IBCLC

Frau Linda A. Tsakiris

Blombergweg 15
85748 Garching

Mobil: 0176 - 240 26 955
Mail: linda.tsakiris@gmx.net